Für einfache JavaScript Funktionen reicht es oft aus, zu Test und Fehlersuche mit alert() eine kleine Nachricht auszugeben:

function test(s)
{
  alert(s);
}

Aufruf in GuiXT zum Beispiel:

CallJS test "Hello"

und Ausgabe am Bildschirm dann

 

 

Bei umfangreichen Funktionen in JavaScript ist es praktisch, mit einem Debugger zu arbeiten.  Zum Aufruf des Debuggers nutzen Sie am einfachsten die Funktion "An den Prozess anhängen" von Visual Studio:

Hier den Prozess "saplogon.exe" auswählen sowie "Script Code" in der Auswahlbox.

Sie haben nun zwei Möglichkeiten, die Ausführung Ihrer JavaScript Funktion im Debugger auszuführen. Die einfachste Möglichkiet besteht darin, in Visual Studio die Funktion

Debuggen -> Alle unterbrechen

einzuschalten:

Danach die JavaScript Funktion über das GuiXT Script auszuführen. Der Debugger wird bei der ersten ausführbaren Zeile der Funktion aktiv:

Eine andere Möglichkeit ist, in der JavaScript Funktion durch die  "debugger"-Anweisung an einer bestimmten Stelle anzuhalten:

 

Sie können nun schrittweise weitergehen, Variablen anzeigen und die weiteren Funktionen des Debuggers nutzen, z.B. dynamische Breakpoints setzen oder Variablen anzeigen.


Hinweis:
Am Ende Ihrer JavaScript-Datei fügt GuiXT beim Laden automatisch ein Objekt "guixt" ein, das Sie zur Kommunikation mit GuiXT aus JavaScript nutzen können, sowie einige Funktionen, die zum Aufruf von JavaScript benötigt werden.