Funktion Mit der CheckBox-Anweisung können Sie eigene Ankreuzfelder definieren. Der dort eingetragene Wert ("X" oder "N") kann in einem InputScript verwendet werden.
Beispiel CheckBox (10,1)"Umweltrelevant" Name="Umwelt"

Es wird ein Ankreuzfeld auf Position (10,1) definiert. Der interne Name ist Umwelt, d.h. in einem InputScript kann der eingegebene Wert als &[Umwelt] abgerufen werden.

Format CheckBox (Zeile,Spalte) "text" Name="..."

Bei der Anzeige der Checkbox werden die Werte "X" und "x" als "angekreuzt" interpretiert, alle anderen als "nicht angekreuzt".

Zusatzoptionen
Default="..." Angabe eines Defaultwerts, nur "X" oder " " sind möglich
-readonly Nur Ausgabe
Tipps & Tricks
  • Sie können bei dem Feldtext eine Quickinfo hinterlegen, indem Sie den Text in der SAP-Konvention für Quickinfos aufbauen, z.B.:

"@0L\QAchtung: Sicherheitsdatenblätter erforderlich@Umweltrelevant"

  • Sie können eine Checkbox auch durch ein InputScript mit dem Befehl set ankreuzen. Siehe dort unter Tipps & Tricks.
     
  • Zur Abfrage des Wertes im Beispiel oben können Sie  if V[Umwelt=X] verwenden
Komponente GuiXT (nur mit InputAssistant sinnvoll einsetzbar)